Buschkrokodil

Tribolonotus gracilis

Kategorie:

Beschreibung

Herkunft: Neuguinea, in Regenwäldern im Unterholz, stets in Wassernähe

Größe: ca. 20cm

Alter: ca. 10 Jahre

Nahrung: kleine Insekten wie Heuschrecken, Heimchen, Grillen, Mehrwürmer, Wachsmaden, auch kleine Regenwürmer und lebende kleine Fische werden erbeutet

Mindestgröße des Terrariums: 100x50x50cm für ein Paar

Beleuchtung: Wärmespot, UV-B-Beleuchtung ist nicht zwingend notwendig aber sehr stark zu empfehlen

Beleuchtungszeit: 10-12 Stunden pro Tag

Temperatur: tagsüber 20-25°C, punktuell 27-28°C, nachtsüber 18-20°C

Feuchtigkeit: tagsüber 80%, nachtsüber 90-100%

Einrichtung: Als Klettermöglichkeit eignen sich Weinreben u.ä., als Verstecke kann man Korkrinde, Kokosnussschalen, Tonhöhle etc. verwenden. Das Terrarium soll möglichst dicht bepflanzt werden, zb. Mit Efeutute, Ficusen, Bromelien, Fittonien usw., als Bodengrund ist Kokoshumus oder Terrarienerde ideal, darauf als Deckschicht etwas Rindenstreu, Moos oder Laub verteilen. Ein Wasserteil ist unverzichtbar und für die artgerechte Pflege dieser Art Pflicht!

Sozialverhalten: Am besten Paarweise halten. Mehrere Männchen und auch mehrere Weibchen vertragen sich untereinander nicht und reagieren sehr aggressiv auf einander!

Geschlechtsunterscheidung: Männchen zeigen an den 3. und 4. Zehen der Hinterbeine helle Poren