Kronengecko

Kronengecko / Correlophus ciliatus

Kategorie:

Beschreibung

Herkunft: Süd-Neukaledonien, Île de Pins, auf Bäumen in (Regen)wäldern

Größe: ca. 20-22cm

Alter: ca. 20-25 Jahre

Nahrung: Insekten wie HeimchenGrillen, Wachsmaden, Mehlwürmer, Zophobas, Fliegen, 1x wöchentlich Gecko Jelly oder süßen Fruchtbrei

Mindestgröße des Terrariums: 50x50x80cm

Beleuchtung: kleiner Wärmestrahler, zusätzlich ist eine UV-B-Lampe empfehlenswert

Temperatur: tagsüber 23-27°C, punktuell bis 30°C, nachtsüber 18-20°C

Feuchtigkeit: tagsüber 60-70%, nachtsüber 90-100%

Einrichtung: viele vertikale und horizontale Kletterästeviele Lebendpflanzen wie Efeutute, Bromelien, Ficuse etc., Terrarienerde oder Kokoshumus als Boden, optional Rindenstreu als Deckschicht oder Moos, der Bodengrund sollte immer leicht feucht sein

Sozialverhalten: einzeln oder gruppenweise mit einem Männchen und mehreren Weibchen halten, Männchen sind untereinander unverträglich

Geschlechtsunterscheidung: die Männchen haben deutlich erkennbare Hemipenistaschen

Sonstiges: Diese Art sollte im Winter 4-5 Monate lang etwas kühler bei tagsüber ca. 22-24°C gehalten werden.

Wie alle Geckos sind Kronengeckos in der Lage ihren Schwanz abzuwerfen, allerdings wächst er anders als bei den meisten anderen Geckos nicht mehr vollständig nach.

Für einige Jahre galten Kronengeckos als ausgestorben, bis sie 1994 wieder entdeckt wurden.