Leopardleguan

Leopardleguan / Gambelia wislizenii

Kategorie:

Beschreibung

Herkunft: westliche USA und Mexiko (Oregon, Nevada, Kalifornien, Baja California) in Wüsten

Größe: ca. 40cm

Alter: ca. 10 Jahre

Nahrung: Insekten wie Heuschrecken, Heimchen, Grillen, Wachsmaden- und Motten, Mehlwürmer- und Käfer, Zophobas, Schaben, sehr selten pflanzliches wie Salate und Löwenzahn

Mindestgröße des Terrariums: 120x60x60cm

Beleuchtung: Wärmestrahler & UV-B-Lampen, als Steppenbewohner benötigen die Tiere viel Licht um sich wohl zu fühlen, ideal eignen sich Bright Sun-Lampen

Beleuchtungszeit: Sommer: 14 Stunden, Winter 10 Stunden pro Tag

Temperatur: tagsüber 26-32°C, punktuell 45°C, nachtsüber 20-22°C

Einrichtung: Einige Äste und Steine als Klettermöglichkeit, als Verstecke eignen sich Steinhöhlen und Korkrinde, für den Boden verwendet man am besten lehmhaltigen Sand. Lebendpflanzen wie Wüstengräser und Sukkulente schaffen zusätzliche Struktur im Terrarium, eine Wasserschale darf nicht fehlen.

Sozialverhalten: einzeln oder in Gruppen bestehend aus einem Männchen mit mehreren Weibchen halten

Geschlechtsunterscheidung: Die Männchen haben deutlich sichtbare Hemipenistaschen, vergrößerte Postanalschuppen und ausgeprägtere Fermoralporen als die Weibchen.

Sonstiges: Die Tiere sollten eine 2-3 monatige Winterstarre bei 10-15°C halten.