Pantherchamäleon

Pantherchamäleon / Furcifer pardalis

Beschreibung

Herkunft: Nord- und Nordost-Madagaskar, sowie auf einigen umliegenden Inseln  (u.a. Nosy Be, Sainte Marie, Tolagnaro, Reunion & Mauritus), in Bäumen und Büschen

Größe: 45-55cm

Alter: 4-6 Jahre

Nahrung: Insekten wie Heuschrecken, Grillen, Heimchen, Wachsmaden, Mehlwürmer, Zophobas, Schaben

Mindestgröße des Terrariums: 100x80x150cm

Beleuchtung: Wärmestrahler & UV-B-Lampe, die Tiere haben ein hohes Lichtbedürfnis, ideal eigent sich die Bright Sun-Lampe

Temperatur: tagsüber 25-30°C, punktuell 35°C, nachtsüber 18-22°C

Feuchtigkeit:  tagsüber 60-80%, nachtsüber 90-100%

Einrichtung: viele Kletteräste und Lianen in verschiedenen Stärken, viele Lebendpflanzen wie Bromelien, Efeu, Farne, Ficuse etc., Terrarienerde oder Kokshumus als Bodengrund, optional Rindeneinstreu als Deckschicht oder Moos, der Boden sollte an einer Stelle immer leicht feucht sein

Sozialverhalten: Die Tiere sind untereinander unverträglich, daher Einzelhaltung

Geschlechtsunterscheidung: Männliche Tiere werden größer, ihre Schwanzwurzel ist verdickt und der Nasenkamm ist ausgeprägter. Außerdem sind die Männchen wesentlich bunter

Sonstiges: Gute Durchlüftung und hohe Lichtqualität sind wichtig für die artgerechte Haltung, die Tiere trinken nur bewegtes Wasser oder von der Pipette/Tropfen von Blättern und Ästen. Die Weibchen brauchen zur Eiablage eine hohe Erdschicht.