Sechsstreifen-Langschwanzeidechse

Sechsstreifen-Langschwanzeidechse / Takydromus sexlineatus

Beschreibung

Herkunft: Süd-Ost-Asien (Indien, Birma, China, Thailand, Laos, Kambodscha, Myanmar, Malaysia, Indonesien), je nach Unterart in feuchten Graslandschaften und Regenwäldern

Größe: Gesamtlänge 30-35cm, Körperlänge ca. 6cm

Alter: ca. 4-5 Jahre

Nahrung: kleine Insekten wie Heuschrecken, Heimchen, Grillen, Fliegen u.ä.

Mindestgröße des Terrariums: 100x50x50cm

Beleuchtung: Wärmespots und UV-B-Lampen, ideal eignet sich die Bright Sun von Lucky Reptile

Beleuchtungszeit: 12 Stunden pro Tag, im Winter für 2 Monate nur 8 Stunden pro Tag

Temperatur: tagsüber 25-28°C, punktuell 30°C, nachtsüber 20-22°C

Feuchtigkeit: tagübes 50-60%, nachtsüber 70-80%

Einrichtung: viele dünne Kletteräste, schmalblättrige Pflanzen (auch Gräser), als Boden eignet sich Terrarienerde oder ein Gemisch aus Erde und Sand, Versteckmöglichkeiten in Form von Korkstücken und Röhren,

Sozialverhalten: Paarweise oder in Gruppe mit einem Männchen halten

Winterruhe: ca. 2 Monate bei in etwa 20°C und verringerter Beleuchtungszeit (8 Stunden pro Tag)